Wohngebäude

Planung & Beratung für Wohngebäude

Expertinnen oder Experten für die Förderprogramme des Bundes zur Energieeffizienz in Wohngebäuden finden Sie über die

Expertensuche

Diese Expertinnen oder Experten sind auf die Energieberatung sowie den Neubau und die Sanierung von Wohnhäusern - auch mit Einzelmaßnahmen oder von Baudenkmalen - spezialisiert und in den Förderprogrammen Energieberatung für Wohngebäude (BAFA) und Bundesförderung für effiziente Gebäude - Wohngebäude (Effizienzhaus (KfW) und Einzelmaßnahmen) aktiv.

--- Förderung für energieeffiziente Gebäude der KfW vorläufig gestoppt --- Bundesregierung ordnet Förderung und gesetzliche Standards für Neubau neu

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) und die KfW haben am 24.01.2022 einen sofortigen Stopp der Bewilligung von Anträgen nach der Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) der KfW beschlossen. Die Neubauförderung des Effizienzhauses/Effizienzgebäudes 55 (EH55) wurde mit sofortiger Wirkung eingestellt.

Grund für den sofortigen Stopp war die enorme Antragsflut seit November 2021. Allein von November 2021 bis 24.1.2022 sind bei der KfW Anträge in Höhe von über 20 Mrd. EUR Fördervolumen eingegangen. Das führte zu einer Ausschöpfung der vom Bund für das BEG bereitgestellten Haushaltsmittel; das Programm musste daher auch und angesichts der Vorläufigkeit der Haushaltführung gestoppt werden.

Weitere Informationen erhalten Sie in der Meldung des BMWK sowie bei der KfW.